27.08.2018
Beratung der Agentur Landmobil bringt gutes Ergebnis:
Bürgerbus in der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain ab 28. August 2018 unterwegs

Der Bürgerbus startet in der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain am 28. August 2018 als Bürgerfahrdienst. Archivbild: Dr. Holger Jansen/Agentur Landmobil Der neue Bürgerbus in der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain (Kreis Altenkirchen) startet am 28. August 2018 zu seinen ersten Fahrten. "Wir freuen uns, dass der Beratungsprozess, den wir im Vorjahr angestoßen haben, jetzt zu einem guten Ergebnis gekommen ist", sagt Dr. Holger Jansen. Die Bürgerbusexperten der Agentur Landmobil haben den Weg zum Bürgerbus in der Verbandgemeinde geebnet. Als Fahrzeug wird ein Maxi-Pkw genutzt – deshalb wird vor Ort der Begriff "Bürgerfahrdienst" genutzt.

Im Mai 2017 waren die beiden Mobilitätsexperten der Agentur Landmobil, Dr. Holger Jansen und Ralph Hintz, erstmals vor Ort, um über die Details zum Bürgerbus zu informieren. Die Mitglieder der Projektgruppe Bürgerbus waren über die rheinland-pfälzische Ehrenamtsinitiative "Ich bin dabei" zur Idee des selbst organisierten Fahrdienstes gekommen. Die Ehrenamtsinitiative steht unter Schirmherrschaft von Ministerpräsidentin Malu Dreyer. In erster Linie soll das neue ehrenamtliche Angebot älteren und in der Mobilität eingeschränkten Menschen helfen. Verbandsgemeindebürgermeister Bernd Brato übergab das Fahrzeug bei einer Feier an die Aktiven aus der Bürgerbusgruppe.

Nach dem ersten Gespräch Anfang Mai 2017 war klar, dass die Verbandgemeinde die richtige Ebene für das Projekt Bürgerbus ist. Auch die Projekte in den Nachbarorten Kirchen und Puderbach sind schon von Dr. Holger Jansen und Ralph Hintz entwickelt worden. Entsprechende Beschlüsse aus dem Verbandsgemeinderat konnten im Sommer 2017 erreicht werden. Auch die Informationsveranstaltung im September 2017 brachte eine gute Resonanz. Aufgrund der nicht mehr bestehenden Landesförderung für Beratungsleistungen zum Bürgerbus für Verbandsgemeinden in Rheinland-Pfalz musste die Verbandsgemeinde im Jahr 2018 das Ziel "fahrender Bürgerbus" aus eigener Kraft erreichen. Dies ist jetzt gelungen und eine abschließende gute Nachricht. Gestartet wird jetzt mit den zwei Fahrtagen Dienstag und Donnerstag, die telefonische Vorbestellung ist immer am Montag und Mittwoch möglich.

Das Fahrgebiet umfasst die Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain sowie das DRK-Klinikum Kirchen und das Freizeitbad Betzdorf-Kirchen auf dem Molzberg. Das Telefon zur Vorbestellung ist von 14.30 – 16.30 Uhr unter Tel. 02741 291291 besetzt (montags und mittwochs). Für allgemeine Anfragen oder Anregungen steht innerhalb der Verbandsgemeindeverwaltung Wolfgang Weber unter 02741 291440 zur Verfügung. Das ehrenamtliche Team leitet Olaf Dietze.

Lesen Sie mehr:
Zur Seite Bürgerbusse Rheinland-Pfalz (externer Link)