28.07.2017
Interesse weiter hoch: Drei neue Bürgerbusse in Rheinland-Pfalz – Planungsveranstaltung in Sandesneben im September

Dei neue Bürgerbusse starten in Rheinland-Pfalz durch die intensive Beratungsarbeit von Dr. Holger Jansen und Ralph HIntz im August 2017. In Sandesneben findet im September die Planungsveranstaltung zum Bürgerbus im Amt Sandesneben-Nusse statt. Foto (Archiv): Dr. Holger Jansen/Agentur Landmobil August und September 2017 werden Monate mit vielen positiven Terminen für Bürgerbusse. In Rheinland-Pfalz starten neue Projekte in Hettenleidelheim, Höhr-Grenzhausen und im südlichen Teil der Verbandsgemeinde Ruwer rund um Schöndorf. Am 14. August gehen beide schon fahrenden Bürgerbusse im Oberen Glantal in den Regelbetrieb über. Am Sonntag, den 20. August 2017 findet in der Verbandsgemeinde Wörrstadt der 2. Ehrenamtstag statt. Mit dabei die Bürgerbusse von Stadt und Verbandsgemeinde Wörrstadt. In Schleswig-Holstein folgt im September die Bürgerbus-Planungsveranstaltung im Amt Sandesneben-Nusse (Kreis Herzogtum Lauenburg).

Die Entwicklung zeigt, dass das Thema Bürgerbus als Teil der ländlichen Mobilität unverändert auf großes Interesse stößt. "Wir freuen uns, dass auch in diesem Jahr wieder ein Zuwachs im zweistelligen Prozentbereich bei neuen Bürgerbussen in Rheinland-Pfalz gelingen wird", sagt Dr. Holger Jansen von der Agentur Landmobil. Aber auch im Norden geht es voran. Über 20 Personen haben nach der Informationsveranstaltung am 11. Juli in Sandesneben ihr Interesse zur weiteren Mitarbeit beim Projekt Bürgerbus im Amt Sandesneben-Nusse bekundet. "Die Gruppe ist noch offen - weitere Interessierte sind herzlich willkommen", sagt Dr. Holger Jansen. Die Planungsveranstaltung folgt im September.

Die Agentur Landmobil ist in Rheinland-Pfalz vom Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau beauftragt, lokale Gruppen, Orts- und Verbandsgemeinden von der ersten Idee bis zum fahrenden Bürgerbus zu beraten und zu begleiten. In Rheinland-Pfalz werden Ende August 54 Bürgerbusse fahren. Zum Projektstart im Jahr 2010 waren es gerade einmal sieben.

In Schleswig-Holstein fahren derzeit elf Bürgerbusse. Das Amt Sandesneben-Nusse hat die Agentur Landmobil im Frühjahr 2017 beauftragt, ein für das Amtsgebiet passendes Bürgerbusmodell zu entwickeln. Bei der Planungsveranstaltung werden die Details vorgestellt. Alle Bürgerbusse werden immer individuell von den Beratern Dr. Holger Jansen und Ralph Hintz auf den lokalen Bedarf hin entwickelt.

Lesen Sie mehr:
Projektseite Bürgerbusse Schleswig-Holstein (externer Link)
Projektseite Bürgerbusse Rheinland-Pfalz (externer Link)

Sie haben Interesse an einem Bürgerbus für Ihre Region? Unsere Kontaktdaten finden Sie hier.