• Bürgerbuss ländlicher Raum Beratung Agentur Landmobil
  • Erster Tag für den Bürgerbus in der Verbandsgemeinde Asbach.
  • Der erste Fahrtag beim Bürgerbus Hohenwestedt und Umlandgemeinden fand am 4. April 2023 statt. Bild: Dr. Holger Jansen/Agentur Landmobil

Mobil sein – mobil bleiben – Bürgerbusse. Die Agentur Landmobil ist bundesweit für die Mobilität in ländlichen Räumen unterwegs. Ein Schwerpunkt liegt beim selbst vor Ort organisierten Bürgerbus. Das Team der Agentur Landmobil berät Sie - von der ersten Idee bis zum ersten Tag. Und mit unserem Online-Planungsprogramm Bürgerbus Digital auch für den Fahrbetrieb.

Der Bürgerbus hat sich in den letzten Jahren immer mehr zum eigenen Produkt entwickelt. Weg vom Linienverkehr, dem regulären Linienbus, aber auch weg vom Anruf- oder Linientaxis, Rufbussen, Taxis oder dem privaten Mitnahmeverkehr. Der Bürgerbus ist ein Verkehrsmittel auf lokaler Ebene mit starker sozialer Komponente. Das Leben auf dem Land hat viele Vorteile – aber Wege zum Einkaufen, zum Arzt oder zur Verwaltung müssen bewältigt werden. Hier setzt der Bürgerbus an – indem er die Nahmobilität auf der örtlichen Ebene für Zielgruppen erweitert, die vom regulären öffentlichen Verkehr nicht erreicht werden.

Weiterlesen...

Sie interessieren sich für Bürgerbusse in Ihrer Region?

17.06.2024
EU-Projekt Smarta-Net:
Netzwerk ländliche Mobilität mit Online-Meeting am 3. Juli 2024

Am 3. Juli 2024 von 10 - 13 Uhr lädt das EU-Projekt Smarta-Net zu einem Online-Meeting ein. Grafik (c) Smarta-Net Das Europäische Netzwerk für ländliche Mobilität (ERMN) nimmt weiterhin Projekte auf und lädt am 3. Juli 2024 zu einem Online-Treffen ein. Ein Punkt auf der Tagesordnung ist die Umfrage zu ländlicher Mobilität, die im Frühjahr 2024 stattfand. Ein Punkt neben vielen anderen waren mögliche Veränderungen durch die Corona-Pandemie. Das Treffen findet über die Online-Plattform Zoom statt. Eine Anmeldung ist bis zum 28. Juni 2024 erforderlich.

Weiterlesen …

04.06.2024
Neues Projekt: Seniorenbus für die Stadt Bad Dürkheim

Bad Dürkheim will mit einem Seniorenbus die Mobilität im Nahbereich verbessern. Deshalb hat die Stadtverwaltung die Agentur Landmobil beauftragt, den Fahrdienst zu entwickeln und umzusetzen. Erster Schritt ist die Auftakt- und Informationsveranstaltung am 16. Juli 2024 im Mehrgenerationenhaus Bad Dürkheim. Der Seniorenbus soll vor allem die Nahmobilität zwischen den Ortsteilen und der Kernstadt verbessern. Symbolbild: Dr. Holger Jansen/Agentur Landmobil Die Stadt Bad Dürkheim will mit einem Seniorenbus die Mobilität im Nahbereich verbessern. Deshalb hat die Stadtverwaltung jetzt die Agentur Landmobil beauftragt, den Fahrdienst zu entwickeln und umzusetzen. Erster Schritt ist die Auftakt- und Informationsveranstaltung am 16. Juli 2024 im Mehrgenerationenhaus Bad Dürkheim. Der Seniorenbus soll vor allem die Nahmobilität zwischen den Ortsteilen und der Kernstadt verbessern.

Weiterlesen …

20.05.2024
EU-Projekt Smarta-Net:
Projekttreffen im portugiesischen Evora erfolgreich – Projektarbeit geht weiter

Mobilität in ländlichen Räumen Europas stand im Mittelpunkt des Treffens im EU-Projekt Smarta-Net. Rund 80 Gäste aus ganz Europa waren in das portugiesische Evora gereist. Bild: Dr. Holger Jansen/Agentur Landmobil Mobilität in ländlichen Räumen Europas stand im Mittelpunkt des Treffens im EU-Projekt Smarta-Net. Rund 80 Gäste aus ganz Europa waren in das portugiesische Evora gereist. Mit dabei Dr. Holger Jansen und Karl-Heinz Schoon von der Agentur Landmobil. Der Ansatz Bürgerbus aus Deutschland hat als Idee für Mobilität in ländlichen Räumen überzeugt.

Weiterlesen …

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.