Projekt Bürgerbus Stecknitz Region im Amt Berkenthin

Berkenthin liegt als amtsangehörige Gemeinde im Zentrum der Stecknitz-Region. Der Ort zählt rund 2.100 Einwohner und ist als ländlicher Zentralort eingestuft. Der Ort ist zugleich Namensgeber für das Amt Berkenthin, dem insgesamt elf Gemeinden angehören. Sitz der Amtsverwaltung ist Berkenthin. Das Amt gehört zum Kreis Herzogtum Lauenburg. Ein Bürgerbus soll vor allem die Mobilität zwischen den einzelnen Gemeinden im Amt verbessern, zugleich aber auch Wege innerhalb von Berkenthin für Menschen mit Einschränkungen erleichtern.

Der Bürgerbus wurde im Jahr 2016 gemeinsam mit der Bürgerschaft und den Beratern Dr. Holger Jansen und Ralph Hintz in enger Abstimmung mit Gemeinde und Amt Berkenthin entwickelt. Zentral stand bei der Gestaltung eines Bürgerbusses der Dialog mit den Aktiven vor Ort. Zudem war es ein Ziel, einen auf der örtlichen Ebene selbst organisierten Fahrdienst so in das Gesamtsystem des öffentlichen Nahverkehrs einzubinden, dass möglichst viele Menschen einen zusätzlichen Nutzen haben, das bestehende Angebot aber ebenfalls gesichert bleibt.

Der Gemeinderat Berkenthin hatte die Pläne im Mai 2016 unterstützt. Es folgten Informationsveranstaltung und Planungsworkshop. Seit 6. Dezember 2016 ist der Bürgerbus im Amt Berkenthin unterwegs. Nach einer kurzen Weihnachtpause ist der Bürgerbus Stecknitz Region seit Januar 2017 regelmäßig immer dienstags und freitags im Amt Berkenthin unterwegs. Alle Fahrgäste werden an der Haustür abgeholt. Eine telefonische Vorbestellung ist jeweils am Vortag möglich.

Auftraggeber: Gemeinde Berkenthin
Laufzeit: 04/2016 – 12/2016
Berater: Dr. Holger Jansen, Ralph Hintz
Webseite: www.buergerbus-stecknitz.de (externer Link)

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok